V60 DR, BR105/106

Ab 1955 entwickelte die Deutsche Reichsbahn im Rahmen ihres Neubautypenprogrammes die dieselhydraulische Lokomotiven der Baureihe V 60 D für den mittelschweren Rangierdienst. Die Lokomotiven erhielten nach der Umstellung des Nummernsystems (zum 1. Juli 1970) die Bezeichnung Baureihe 106. Nach Vergabe der letzten Stelle der Baureihe an die 106 999 wurden die nachfolgend gebauten Maschinen als Baureihe 105 geführt. Zwischen beiden Baureihen bestanden keine technischen Unterschiede

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.