Zweiräder H0

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

* Alle Preise inkl. USt. zzgl. Versand

  • H0 Schwalbe Bausätze grün/gelb

    Berliner Roller<br>Unter der regulären Bezeichnung IWL SR59 Berlin ist der von 1959-1963 im VEB Industriewerk Ludwigsfelde produzierte »Berliner Roller« eher nicht geläufig. Mit 114.000 hergestellten Modellen ist er der Spitzenreiter und damit der meist gebaute Roller der DDR. Der 150 ccm 7,5 PS starke luftgekühlte Einzylinder-Zweitakt-Motor beschleunigte den Roller auf maximal 82 km/h, bei einem Verbrauch von 3,2 Liter auf 100 km. Heute ist der Berliner Roller ein absolutes Kultobjekt. <br><br>Schwalbe<br>Überflieger! Sage und schreibe eine Million Exemplare des Kleinkraftrades »Schwalbe« (genaue Bezeichnung KR51) verließen in den Jahren 1964-1986 das Produktionswerk Simson in Suhl/Thüringen. Zu DDR-Zeiten war das Fahrzeug im gesamten Ostblock zu finden und seit der Wiedervereinigung 1990 schwappte die Begeisterungswelle auch in das gesamte Bundesgebiet über. Einer der Gründe liegt wohl darin, dass es eines der wenigen Mopeds der BRD war, das 60 km/h schnell fahren durfte. Der Hubraum des luftgekühlten Ein-Zylinder- Zweitaktmotors beträgt 50 ccm mit einer Motorleistung von 3,4 PS. Auch die Schwalbe zählt heute zu den Kultfahrzeugen. Vielleicht auch, weil jeder der mit einem Schraubenschlüssel umgehen kann, anfallende Reparaturen selbst ausführen kann.

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Schwalbe Bausätze gelb/blau

    Berliner Roller<br>Unter der regulären Bezeichnung IWL SR59 Berlin ist der von 1959-1963 im VEB Industriewerk Ludwigsfelde produzierte »Berliner Roller« eher nicht geläufig. Mit 114.000 hergestellten Modellen ist er der Spitzenreiter und damit der meist gebaute Roller der DDR. Der 150 ccm 7,5 PS starke luftgekühlte Einzylinder-Zweitakt-Motor beschleunigte den Roller auf maximal 82 km/h, bei einem Verbrauch von 3,2 Liter auf 100 km. Heute ist der Berliner Roller ein absolutes Kultobjekt. <br><br>Schwalbe<br>Überflieger! Sage und schreibe eine Million Exemplare des Kleinkraftrades »Schwalbe« (genaue Bezeichnung KR51) verließen in den Jahren 1964-1986 das Produktionswerk Simson in Suhl/Thüringen. Zu DDR-Zeiten war das Fahrzeug im gesamten Ostblock zu finden und seit der Wiedervereinigung 1990 schwappte die Begeisterungswelle auch in das gesamte Bundesgebiet über. Einer der Gründe liegt wohl darin, dass es eines der wenigen Mopeds der BRD war, das 60 km/h schnell fahren durfte. Der Hubraum des luftgekühlten Ein-Zylinder- Zweitaktmotors beträgt 50 ccm mit einer Motorleistung von 3,4 PS. Auch die Schwalbe zählt heute zu den Kultfahrzeugen. Vielleicht auch, weil jeder der mit einem Schraubenschlüssel umgehen kann, anfallende Reparaturen selbst ausführen kann.

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • Blumen-Fahrräder H0

    Bausatz für 4 detaillierte Fahrräder mit Blumenkörben und reichlicher Bepflanzung.

    18,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Motorrad - Sound-Szene

    Motorrad geeignet für Spur: H0 Es muss dröhnen! Man hört Sie oft schon von Weitem, wenn Motorradfahrern um die Kurven flitzen. Nun können Sie diese auch auf Ihrer Modellanlage hören. Denn da komm...

    30,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 2 Motorräder

    H0 2 Motorräder Hersteller: Faller

    5,39 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • Roller schwarz, Schwalbe grau

    Originalgetreue Fahrzeuge, Anhänger und Traktoren beliebter Modelltypen im Maßstab 1:87, 1:120 und 1:160 des deutschen Herstellers Harold Mehlhose aus Bernsdorf.<br><br>Berliner Roller<br>Unter der regulären Bezeichnung IWL SR59 Berlin ist der von 1959-1963 im VEB Industriewerk Ludwigsfelde produzierte »Berliner Roller« eher nicht geläufig. Mit 114.000 hergestellten Modellen ist er der meist gebaute Roller der DDR und heute ein absolutes Kultobjekt. <br><br>Schwalbe<br>Überflieger! Sage und schreibe eine Million Exemplare des Kleinkraftrades »Schwalbe« (genaue Bezeichnung KR51) verließen in den Jahren 1964-1986 das Produktionswerk Simson in Suhl/Thüringen. Zu DDR-Zeiten war das Fahrzeug im gesamten Ostblock zu finden und seit der Wiedervereinigung 1990 schwappte die Begeisterungswelle auch in das gesamte Bundesgebiet über. Einer der Gründe liegt wohl darin, dass es eines der wenigen Mopeds der BRD war, das 60 km/h schnell fahren durfte. Der Hubraum des luftgekühlten Ein-Zylinder- Zweitaktmotors beträgt 50 ccm mit einer Motorleistung von 3,4 PS. Auch die Schwalbe zählt heute zu den Kultfahrzeugen.

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • Roller beige, Schwalbe schwar

    Originalgetreue Fahrzeuge, Anhänger und Traktoren beliebter Modelltypen im Maßstab 1:87, 1:120 und 1:160 des deutschen Herstellers Harold Mehlhose aus Bernsdorf.<br><br>Berliner Roller<br>Unter der regulären Bezeichnung IWL SR59 Berlin ist der von 1959-1963 im VEB Industriewerk Ludwigsfelde produzierte »Berliner Roller« eher nicht geläufig. Mit 114.000 hergestellten Modellen ist er der meist gebaute Roller der DDR und heute ein absolutes Kultobjekt. <br><br>Schwalbe<br>Überflieger! Sage und schreibe eine Million Exemplare des Kleinkraftrades »Schwalbe« (genaue Bezeichnung KR51) verließen in den Jahren 1964-1986 das Produktionswerk Simson in Suhl/Thüringen. Zu DDR-Zeiten war das Fahrzeug im gesamten Ostblock zu finden und seit der Wiedervereinigung 1990 schwappte die Begeisterungswelle auch in das gesamte Bundesgebiet über. Einer der Gründe liegt wohl darin, dass es eines der wenigen Mopeds der BRD war, das 60 km/h schnell fahren durfte. Der Hubraum des luftgekühlten Ein-Zylinder- Zweitaktmotors beträgt 50 ccm mit einer Motorleistung von 3,4 PS. Auch die Schwalbe zählt heute zu den Kultfahrzeugen.

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Komplettmodelle 2x Simson S51, weiß und schwefelgelb

    H0 Komplettmodelle 2x Simson S51, weiß und schwefelgelb Hersteller: Kres

    31,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Komplettmodelle 2x MZ TS 250, blau und grün

    H0 Komplettmodelle 2x MZ TS 250, blau und grün Hersteller: Kres

    32,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Komplettmodell AWO425T mit Seitenwagen

    H0 Komplettmodell AWO425T mit Seitenwagen Hersteller: Kres

    29,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Komplettmodelle 2x MZ TS 250, rot und gelb

    H0 Komplettmodelle 2x MZ TS 250, rot und gelb Hersteller: Kres

    32,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • US Motorrad mit Biker H0

    16,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Komplettmodell AWO425S, 2 Stück in zwei Farben und mit verschiedenen Sitzbänken

    H0 Komplettmodell AWO425S, 2 Stück in zwei Farben und mit verschiedenen Sitzbänken Hersteller: Kres

    31,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • US Motorrad mit Bikerpärchen

    19,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Komplettmodelle 2x Simson S51, rot und grün

    H0 Komplettmodelle 2x Simson S51, rot und grün Hersteller: Kres

    31,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Komplettmodelle 2x Simson S50, gelb und blau

    H0 Komplettmodelle 2x Simson S50, gelb und blau Hersteller: Kres

    31,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Komplettmodelle KR50, 2 Stück, blau und rot

    H0 Komplettmodelle KR50, 2 Stück, blau und rot Hersteller: Kres

    24,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Schwalbe Bausätze rot/blau

    Berliner Roller<br>Unter der regulären Bezeichnung IWL SR59 Berlin ist der von 1959-1963 im VEB Industriewerk Ludwigsfelde produzierte »Berliner Roller« eher nicht geläufig. Mit 114.000 hergestellten Modellen ist er der Spitzenreiter und damit der meist gebaute Roller der DDR. Der 150 ccm 7,5 PS starke luftgekühlte Einzylinder-Zweitakt-Motor beschleunigte den Roller auf maximal 82 km/h, bei einem Verbrauch von 3,2 Liter auf 100 km. Heute ist der Berliner Roller ein absolutes Kultobjekt. <br><br>Schwalbe<br>Überflieger! Sage und schreibe eine Million Exemplare des Kleinkraftrades »Schwalbe« (genaue Bezeichnung KR51) verließen in den Jahren 1964-1986 das Produktionswerk Simson in Suhl/Thüringen. Zu DDR-Zeiten war das Fahrzeug im gesamten Ostblock zu finden und seit der Wiedervereinigung 1990 schwappte die Begeisterungswelle auch in das gesamte Bundesgebiet über. Einer der Gründe liegt wohl darin, dass es eines der wenigen Mopeds der BRD war, das 60 km/h schnell fahren durfte. Der Hubraum des luftgekühlten Ein-Zylinder- Zweitaktmotors beträgt 50 ccm mit einer Motorleistung von 3,4 PS. Auch die Schwalbe zählt heute zu den Kultfahrzeugen. Vielleicht auch, weil jeder der mit einem Schraubenschlüssel umgehen kann, anfallende Reparaturen selbst ausführen kann.

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Schwalbe Bausätze rot/grün

    Berliner Roller<br>Unter der regulären Bezeichnung IWL SR59 Berlin ist der von 1959-1963 im VEB Industriewerk Ludwigsfelde produzierte »Berliner Roller« eher nicht geläufig. Mit 114.000 hergestellten Modellen ist er der Spitzenreiter und damit der meist gebaute Roller der DDR. Der 150 ccm 7,5 PS starke luftgekühlte Einzylinder-Zweitakt-Motor beschleunigte den Roller auf maximal 82 km/h, bei einem Verbrauch von 3,2 Liter auf 100 km. Heute ist der Berliner Roller ein absolutes Kultobjekt. <br><br>Schwalbe<br>Überflieger! Sage und schreibe eine Million Exemplare des Kleinkraftrades »Schwalbe« (genaue Bezeichnung KR51) verließen in den Jahren 1964-1986 das Produktionswerk Simson in Suhl/Thüringen. Zu DDR-Zeiten war das Fahrzeug im gesamten Ostblock zu finden und seit der Wiedervereinigung 1990 schwappte die Begeisterungswelle auch in das gesamte Bundesgebiet über. Einer der Gründe liegt wohl darin, dass es eines der wenigen Mopeds der BRD war, das 60 km/h schnell fahren durfte. Der Hubraum des luftgekühlten Ein-Zylinder- Zweitaktmotors beträgt 50 ccm mit einer Motorleistung von 3,4 PS. Auch die Schwalbe zählt heute zu den Kultfahrzeugen. Vielleicht auch, weil jeder der mit einem Schraubenschlüssel umgehen kann, anfallende Reparaturen selbst ausführen kann.

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • Trike, Anhänger, Bike H0

    Trike, Anhänger, Bike H0 Set mit chromglänzenden Fahrzeugen im Chopper-Look. Motorrad im amerikanischen Stil als Chopper mit verchromtem Rahmen, Speichenrädern, Gabel, Felgen und Motor. Dazu pass...

    17,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 US-Motorrad schwarz

    US-Motorrad schwarz Hochfiligranes Motorrad mit hauchdünnen Speichenrädern und vielen verchromten Details. Tank und Schutzblech der Maschine sind farbig gestaltet. Hersteller: Busch

    8,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 US-Motorrad orange-metallic

    US-Motorrad orange-metallic Hochfiligranes Motorrad mit hauchdünnen Speichenrädern und vielen verchromten Details. Tank und Schutzblech der Maschine sind farbig gestaltet. Hersteller: Busch

    8,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Triumph Speed Twin

    Triumph Speed Twin H0 Waren bis Mitte der 30er Jahre kernige Einzylinder-Dampfhämmer das Maß der Dinge, brachte Triumph im Herbst 1937 eine vollkommen neue Motorradgeneration auf den Markt: Die T...

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Triumph Bonneville T100

    Triumph Bonneville T100 H0 Die Triumph Bonneville T100 ist ein unverkleidetes Motorrad des englischen Motorradherstellers Triumph Motorcycles. Die Bonneville 790, von der die T100 konstruktiv abs...

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 NSU Supermax

    NSU Supermax H0 Die NSU Max war eines der populärsten 250er Motorräder der 1950er und 1960er Jahre. Die offizielle Typbezeichnung lautete: NSU 251 OSB. Das Kürzel OSB war die Abkürzung für Obenge...

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 Moto Guzzi 850 Le Mans

    Moto Guzzi 850 Le Mans H0 1976 erschien mit der 850er Le Mans eine neue Sportler-Generation bei Moto Guzzi, Modisches Mattschwarz an Auspuff und Anbauteilen, eine kleine Cockpit-Verkleidung und K...

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

  • H0 BMW R90/6

    BMW R90/6 H0 Die BMW R 90 S ist ein vom Unternehmen BMW produziertes Motorrad mit einem Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor mit 898 cm Hubraum. Sie ist das Spitzenmodell der sogenannten "Strich-Sec...

    10,90 €

    lieferbar (Bestand nicht tagesaktuell!)

    Für später merken

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Auswahlkriterien entsprechen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.